Zum Inhalt springen

Warum sind Natur, Umwelt & Tourismus für die Lausitz ein Zukunftsthema?

Der jahrzehntelange Braunkohleabbau hat das Bild in der Kernlausitz geprägt und völlig neue Tagebaufolgelandschaften hervorgebracht. Vor allem für die touristische Nutzung bergen viele brachliegende Flächen ein großes Potenzial. Erfolgreiche Projekte zur umweltgerechten Renaturierung und Rekultivierung zeigen bereits erste Erfolge. Durch die Flutung stillgelegter Braunkohletagebaue ist mit dem Lausitzer Seenland die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas entstanden.

Mit Angeboten im Natur-, Aktiv- und Wassertourismus zeigt die junge Urlaubsregion zwischen Dresden und Berlin, wie ambitionierte Naturprojekte positive Effekte für den Tourismus bewirken können.

Daneben ziehen mit dem Zittauer Gebirge im Süden der Oberlausitz und dem Spreewald nördlich von Cottbus zwei angestammte Tourismusgebiete viele Gäste an.

Die Tourismusregionen der Lausitz gilt es zu vernetzen und mit innovativen Angeboten zu stärken.

Was können wir tun?

Im Handlungsfeld Natur, Umweltschutz, Tourismus können wir zum Beispiel:

  • den Ausbau eines nachhaltigen Tourismus und die Kompetenzen von touristischen Klein- und Kleinstbetrieben im Spreewald, Lausitzer Seenland sowie der südlichen Oberlausitz fördern
  • eine Modellstudie zur Zukunft der vielen Umgebindehäuser in der Region durchführen
  • effizientere Projektstrukturen im Bereich des naturnahen Tourismus und der Landschaftsentwicklung etablieren

Was sind unsere Handlungsziele?

Wir möchten dazu beitragen, einen nachhaltigen Tourismus für alle zu etablieren und ganzjährige touristische Anziehungspunkte zu schaffen.

Dabei wollen wir den Tourismussektor als Bestandteil einer ganzheitlichen Wirtschaftsstrategie stärken. Eine intakte Natur und Umwelt sind für diese Ziele Grundvoraussetzung.



Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Anna Fichtmüller
Telefon: +49 35771 6599-14
E-Mail: fichtmueller@wirtschaftsregion-lausitz.de

Aktuelles aus der Lausitz

alle News-Meldungen

Veranstaltungen & Termine

27

27.04.2019 Kultur- und Kreativschaffende zeigen in Löbau, wie viel Innovationspotenzial in der Region steckt.

07

07.05.2019 Der Arbeitsalltag mit Azubis kann mitunter zur Herausforderung werden - auch bedingt durch ein verändertes Kommunikatiosverhalten.

09

09.05.2019 Unter dem Motto „Kunden kaufen Emotionen“ laden die IHK-Geschäftsstellen Görlitz, Bautzen/Kamenz und Zittau zum ersten IHK-Handelsforum Oberlausitz ein.

zum Veranstaltungskalender