Zum Inhalt springen

Wissenschaftliche Beiratssitzung

Digitalisierungsstrategie für die Lausitz

Im Rahmen der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie für die Lausitz fand am 11.12.2019 die 2. Sitzung des wissenschaftlichen Beirates im Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der BTU Cottbus-Senftenberg statt. Das Gremium setzt sich aus Vertretern der Wissenschaft und Forschung zusammen und steht der Zukunftswerkstatt Lausitz im Prozess beratend zur Seite. 

Gemeinsam mit PwC, welche im Auftrag der Zukunftswerkstatt das Projekt leitet, wurden in dem Treffen der aktuelle Stand des Entwicklungsprozesses reflektiert und die bisherigen Ergebnisse in den vier Fokussektoren „Tourismus und Kultur“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Mobilität und Nahversorgung“ sowie „Gesundheit und Pflege“ diskutiert. 

Nächstes Ziel ist es, die Digitalisierungsstrategie für die Region Lausitz im ersten Quartal 2020 inhaltlich zu finalisieren.

Ausblick: Am 3.3.2020 findet der Digital@Lausitz Tag statt, auf dem die Ergebnisse präsentiert werden.

Aktuelles aus der Lausitz

21.01.2020 | Neuer Sprecher der Wirtschaftsregion Lausitz

30.01.2020 | „Wasserstoff und Elektromobilität in der Lausitz“